Herzlich willkommen in unserer Apotheke
Thema des Monats
Linden-Apotheke
Hauptstraße 323
75223 Niefern-Öschelbronn
Tel.  +49 (0 72 33) 35 25
Fax. +49 (0 72 33) 8 11 03

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
  8.30 - 13.00 Uhr und
14.30 - 18.30 Uhr
Samstag
  8.30 - 12.30 Uhr

Die vollwertige Ernährung

Vollwertige Ernährung, wie sollte sie aussehen?
Vereinfacht gesagt, sollte sie alle für den Organismus notwendigen Nährstoffe in ausreichender Menge und Form, und natürlich im richtigen Verhältnis enthalten. Das "A und O" ist die allgemeine Richtlinie, das die Lebensmittel soweit möglich unbearbeitet aufgenommen werden sollten, da bei jeder Verarbeitungsform wie z.B. beim Kochen oder Garen wichtige Nahrungsbestandteile wie Vitamine, Mineral- oder Ballaststoffe verloren gehen. Auf eine ausgewogene Zusammenstellung der Nahrung bestehend aus Eiweißen, Fetten und Zuckern ist hierbei besonders acht zu geben. Einseitige Ernährung z.b. durch zu viel fettige oder süße Kost, sollte unbedingt vermieden werden. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat zum Thema gesunde Ernährung einige Ernährungsregeln aufgestellt.
Die Ernährung sollte im besten Fall so aussehen:

  • Öfters kleine Mahlzeiten zu sich nehmen
  • Weniger fettreiche Lebensmittel essen
  • Würzig, aber nicht salzig essen
  • Vielseitig, aber nicht zuviel essen
  • Weniger Süßes essen
  • Mehr Vollkornprodukte verspeisen 
  • Reichlich Gemüse, Kartoffeln und Obst verzehren
  • Weniger tierisches Eiweiß konsumieren
  • Trinken von Alkohol mit Verstand

Pollenflug aktuell

Das trockene und warme Wetter sorgt für einen stärkeren Pollenflug. Vor allem Gräser-, Beifuß und Wegerichpollen sind in der Luft, außerdem teilweise Schimmelsporen.

Erle
Beifuß
Ampfer

Zum ausführlichen Pollenflug

Biowetter aktuell

Heute sinken Luftmassen aus größeren Höhen relativ schnell zum Boden ab. Dabei lösen sich die Wolken meist langsam auf. Es treten vermehrt Erkältungskrankheiten auf. Auch migräneartige Erscheinungen sind relativ häufig zu beobachten. Besonders bei dieser Wetterlage treten auch seelische Störungen auf.

Zum ausführlichen Biowetter