Herzlich willkommen in unserer Apotheke
Thema des Monats
Linden-Apotheke
Hauptstraße 323
75223 Niefern-Öschelbronn
Tel.  +49 (0 72 33) 35 25
Fax. +49 (0 72 33) 8 11 03

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
  8.30 - 13.00 Uhr und
14.30 - 18.30 Uhr
Samstag
  8.30 - 12.30 Uhr

Taube Katzen sehen mit Hörzentrum

Unser Gehirn verfügt über Plastizität. Das bedeutet, dass einzelne Gehirnregionen die Funktionen anderer zum Teil übernehmen können. Ein Beispiel hierfür bietet das Hörzentrum. Eigentlich ist es, wie der Name vermuten lässt, für die Verarbeitung von akustischen Signalen zuständig. Bei blinden Tieren kann es aber Funktionen des Sehens übernehmen. Die Informationen, die von den Augen wahrgenommen werden, werden dann zum Teil auch im Hörzentrum weiterverarbeitet.

Einen Beleg hierfür konnten Wissenschaftler anhand von Experimenten mit Katzen erbringen. Katzen, die von Geburt an blind sind, nutzen ihr Hörzentrum zum Sehen. Die Sehrinde kann dann

andere Funktionen, die das Sehen weiter verbessern, erfüllen. Insgesamt wird also der Speicherraum genutzt, der bei Tauben brach liegt, da er nicht für das Hören benötigt wird. Damit kann die Sehleistung verbessert werden. Die Sehleistung tauber Katzen ist daher etwas besser als die ihrer hörenden Artgenossen.


Pollenflug aktuell

Heute sind nur selten Hasel- und Erlenpollen unterwegs.

Hasel
Erle
Beifuß

Zum ausführlichen Pollenflug

Biowetter aktuell

Bei der aktuellen Wetterlage gleitet warme Luft in großen Höhen über die am Boden liegende Kaltluft auf. Es treten kaum Belastungen auf.

Zum ausführlichen Biowetter