Herzlich willkommen in unserer Apotheke
Thema des Monats
Linden-Apotheke
Hauptstraße 323
75223 Niefern-Öschelbronn
Tel.  +49 (0 72 33) 35 25
Fax. +49 (0 72 33) 8 11 03

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
  8.30 - 13.00 Uhr und
14.30 - 18.30 Uhr
Samstag
  8.30 - 12.30 Uhr

Langfristiger Geruchsverlust nach Covid-19

Mittlerweile weiß man, dass das Corona-Virus verschiedene Symptome auslösen kann und zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen kann, die weit länger als zwei Wochen andauern. Zu diesen Symptomen zählt der Verlust beziehungsweise die Einschränkung des Geruchssinns.

Anders als bei einer Grippe oder Erkältung mit Schnupfen, schwillt die Nasenschleimhaut nicht an, die Betroffenen leiden nicht unter einer verstopften Nase. Vielmehr greift das Virus die Zellen des Riechepithels an, die für unser Geruchsempfinden zuständig sind. Die Folge ist, dass die Rezeptoren eine Signale mehr an das Gehirn weiterleiten können.

Da sich die Rezeptoren regelmäßig erneuern, kehrt bei den meisten Patienten das Geruchserleben nach einiger Zeit wieder zurück. In einzelnen Fällen berichten Betroffene aber auch nach der Corona-Infektion über dauerhafte Einschränkungen des Geruchssinns. Wie diese zustande kommt, ist bisher unklar.


Pollenflug aktuell

Heute sind vor allem Gräserpollen unterwegs. Zudem ist mit Beifußpollenflug in mäßigen Konzentrationen zu rechnen.

Ulme
Pappel
Birke

Zum ausführlichen Pollenflug

Biowetter aktuell

Bei dieser Wetterlage treten häufig subjektive Beschwerden auf. Menschen mit hohem Blutdruck werden belastet.

Zum ausführlichen Biowetter