Herzlich willkommen in unserer Apotheke
Thema des Monats
Linden-Apotheke
Hauptstraße 323
75223 Niefern-Öschelbronn
Tel.  +49 (0 72 33) 35 25
Fax. +49 (0 72 33) 8 11 03

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
  8.30 - 13.00 Uhr und
14.30 - 18.30 Uhr
Samstag
  8.30 - 12.30 Uhr

Antibiotika schaden Darmflora

Antibiotika helfen, können aber auch Schaden anrichten, insbesondere im Darm. Denn mit jeder Behandlung werden im Darm auch nützliche Bakterien weggefegt.

Nach der Einnahme von Antibiotika kann es bis zu drei Monaten oder sogar noch länger dauern, bis sich der Darm wieder vollständig regeneriert hat. In dieser Zeit können Durchfall oder vermehrte Blähungen antibiotika-assoziierte Symptome sein. Denn der Darm ist ein komplexes Gefüge, sein Mikrobiom ein kompliziertes Zusammenspiel verschiedener Bakterien.

Um die Darmflora wieder herzustellen, können Probiotika eingenommen werden. Mediziner weisen allerdings darauf hin, sich hierbei gut von seinem Arzt oder Apotheker beraten zu lassen. Denn die Darmflora des Menschen ist individuell unterschiedlich. Generell schaden Probiotika-Therapien für den Darm aber nicht. Studien zeigen, dass unser Darm gute Regenerationsfähigkeiten hat. Allerdings sollte man auch überlegen, ob und wozu man Antibiotika einnimmt, um den Darm nicht unnötig oft zu stressen.  


Pollenflug aktuell

Erlenpollen sind nur noch in geringen Konzentrationen in der Luft unterwegs, dafür stehen die Pollen von Ulme, Pappel, Weide und Birke in den Startlöchern.

Hasel
Erle
Weide

Zum ausführlichen Pollenflug

Biowetter aktuell

Heute sinken Luftmassen aus größeren Höhen relativ schnell zum Boden ab. Dabei lösen sich die Wolken meist langsam auf. Es treten vermehrt Erkältungskrankheiten auf. Auch migräneartige Erscheinungen sind relativ häufig zu beobachten. Besonders bei dieser Wetterlage treten auch seelische Störungen auf.

Zum ausführlichen Biowetter