Herzlich willkommen in unserer Apotheke
Thema des Monats
Linden-Apotheke
Hauptstraße 323
75223 Niefern-Öschelbronn
Tel.  +49 (0 72 33) 35 25
Fax. +49 (0 72 33) 8 11 03

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
  8.30 - 13.00 Uhr und
14.30 - 18.30 Uhr
Samstag
  8.30 - 12.30 Uhr

Warum der Mittagsschlaf etwa 20 Minuten dauern sollte

Ein kurzes Nickerchen am Mittag macht frisch, belebt die Geister. Allerdings sollte man darauf achten, als Erwachsener nur etwa 20 Minuten zu ruhen. Denn ansonsten kann es passieren, dass der Körper in eine Tiefschlafphase kommt.

Eine Einschlaf-, Tiefschlaf- und anschließende Aufwachphase dauert etwa anderthalb bis zwei Stunden. Wird dieser Zyklus unterbrochen, fühlt man sich gerädert. Der Mittagsschlaf hätte dann einen nachteiligen Effekt. Bis man den Tiefschlaf erreicht, schlummern die meisten Menschen etwa 20 Minuten. Wer Sorge hat, sich abends schlaflos im Bett zu wälzen, wenn er tagsüber zu lange schläft, sollte sich generell an die 20 Minuten halten.

Eine neuere Studie zeigt allerdings, dass sich viele Menschen auch wohl fühlen, wenn sie mittags etwa eine Stunde geschlafen haben. Wer es sich leisten kann, sollte am besten auf seinen Körper achten. Denn das Schlafbedürfnis des Menschen ist recht individuell.


Pollenflug aktuell

Erlenpollen sind nur noch in geringen Konzentrationen in der Luft unterwegs, dafür stehen die Pollen von Ulme, Pappel, Weide und Birke in den Startlöchern.

Hasel
Erle
Weide

Zum ausführlichen Pollenflug

Biowetter aktuell

Heute sinken Luftmassen aus größeren Höhen relativ schnell zum Boden ab. Dabei lösen sich die Wolken meist langsam auf. Es treten vermehrt Erkältungskrankheiten auf. Auch migräneartige Erscheinungen sind relativ häufig zu beobachten. Besonders bei dieser Wetterlage treten auch seelische Störungen auf.

Zum ausführlichen Biowetter