Herzlich willkommen in unserer Apotheke
Thema des Monats
Linden-Apotheke
Hauptstraße 323
75223 Niefern-Öschelbronn
Tel.  +49 (0 72 33) 35 25
Fax. +49 (0 72 33) 8 11 03

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
  8.30 - 13.00 Uhr und
14.30 - 18.30 Uhr
Samstag
  8.30 - 12.30 Uhr

Fettleber: Ursache nicht immer Alkohol

Schätzungen zufolge hat etwa jeder vierte deutsche Erwachsene eine Fettleber oder zumindest eine bereits vergrößerte Leber.

Bekannt ist, dass ein dauerhaft zu hoher Alkoholkonsum die Bildung einer Fettleber hervorruft. Aber auch eine ungesunde Ernährungsweise ist ein Risikofaktor. Wer übergewichtig ist wegen einer ungesunden Ernährungsweise, hat fast automatisch auch Leberprobleme.

Das Perfide dabei ist, dass sie lange unbemerkt bleiben. Ist die Leber angegriffen, zeigt sich das – wenn überhaupt - meistens nur durch ein diffuses Druckgefühl im rechten Oberbauch.

Auch wenn man die Fettleber nicht bemerkt – sie kann gefährlich werden, das Risiko einer Leberentzündung steigt langfristig, wenn sich zu viel Fett in der Leber ansammelt.


Pollenflug aktuell

Erlenpollen sind nur noch in geringen Konzentrationen in der Luft unterwegs, dafür stehen die Pollen von Ulme, Pappel, Weide und Birke in den Startlöchern.

Hasel
Erle
Weide

Zum ausführlichen Pollenflug

Biowetter aktuell

Heute sinken Luftmassen aus größeren Höhen relativ schnell zum Boden ab. Dabei lösen sich die Wolken meist langsam auf. Es treten vermehrt Erkältungskrankheiten auf. Auch migräneartige Erscheinungen sind relativ häufig zu beobachten. Besonders bei dieser Wetterlage treten auch seelische Störungen auf.

Zum ausführlichen Biowetter