Herzlich willkommen in unserer Apotheke
Thema des Monats
Linden-Apotheke
Hauptstraße 323
75223 Niefern-Öschelbronn
Tel.  +49 (0 72 33) 35 25
Fax. +49 (0 72 33) 8 11 03

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
  8.30 - 13.00 Uhr und
14.30 - 18.30 Uhr
Samstag
  8.30 - 12.30 Uhr

Frühjahrsputz in der Hausapotheke: Medikamente im Check

Nicht nur die Wohnung, sondern auch die Hausapotheke benötigt hin und wieder einen Frühjahrsputz. Schließlich können Pillen, Tabletten, Pflaster und Co. nur ihren Zweck erfüllen, wenn sie einsatzbereit sind. Doch wann ist es Zeit, die Mittel auszutauschen?

Beginnen lässt sich der Frühjahrsputz in der Hausapotheke am besten damit, sämtliche Präparate einmal komplett auszuräumen und einzeln unter die Lupe zu nehmen. Ist das Verfallsdatum abgelaufen, sollte das Medikament weg – selbst wenn äußerlich alles noch tadellos erscheint. Denn im Gegensatz zu zahlreichen Lebensmitteln sind die Angaben auf Medikamentenpackungen weitaus mehr als eine Empfehlung. „Abgelaufene Arzneimittel können weniger wirksam sein und zu unerwünschten Nebenwirkungen führen“, gibt Barmer-Apothekerin Heidi Günther zu Bedenken. Also besser weg damit in den Hausmüll. Bei angebrochenen Präparaten, besonders bei Flüssigkeiten, ist besonderes Augenmerk geboten. Hier verkürzt sich das Verfallsdatum in der Regel. „Wie lange sich ein Mittel nach Anbruch noch verwenden lässt, steht in der Packungsbeilage – das können wenige Tage oder Wochen sein“, so Pharmazeutin Günther.

Tipp: Arzneimittel stets im Umkarton mit Beipackzettel aufbewahren und nach dem Öffnen das Anbruchdatum auf der Packung notieren. (Barmer)


Pollenflug aktuell

Regen und Wind sorgen heute nur für einen eingeschränkten Pollenflug.

Hasel
Erle
Beifuß

Zum ausführlichen Pollenflug

Biowetter aktuell

Eine Warmfront zieht durch die Region. Für wetterfühlige und wetterempfindliche Menschen treten Reizbarkeit, Kopfschmerzen, subjektive Beschwerden auf. Die Erkältungsgefahr ist deutlich erhöht. Menschen mit hohem Blutdruck fühlen sich stark belastet. Der Warmfrontdurchgang ist die belastendste Wetterlage überhaupt. Die meisten wetterfühligen Menschen dürften heute Symptome spüren.

Zum ausführlichen Biowetter