Herzlich willkommen in unserer Apotheke
Thema des Monats
Linden-Apotheke
Hauptstraße 323
75223 Niefern-Öschelbronn
Tel.  +49 (0 72 33) 35 25
Fax. +49 (0 72 33) 8 11 03

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
  8.30 - 13.00 Uhr und
14.30 - 18.30 Uhr
Samstag
  8.30 - 12.30 Uhr


Wir suchen Mitarbeiter!

Sie interessieren sich für eine Tätigkeit in einer Apotheke?

Wir suchen Mitarbeiter für die Tätigkeitsbereiche:

  • Pharmaziepraktikant/in
  • PTA Teilzeit oder Vollzeit
  • PTA Praktikant/in

Sie haben Interesse, weitere Informationen finden Sie hier!





 

Kein Hausmittel gegen Knoblauchdunst

Wer Knoblauch gegessen hat, riecht. Knoblauch führt zu einem charakteristisch unangenehmen Atem. Das, was uns stinken lässt, ist Allicin. Durch das Aufspalten des Knoblauchs wird es freigesetzt. E...

» Artikel lesen

 

Versteckter Dickmacher – industrieller Maissirup

Vielen verarbeiteten Lebensmitteln wie Fertigprodukten ist mittlerweile sehr viel Zucker beigemengt. Denn Zucker ist ein billiger Rohstoff. Deklariert wird er auf Lebensmittelpackungen oft mit gan...

» Artikel lesen

 

Rote Bete: Neue Sorten für bunte Vielfalt

Wie manch andere alte Gemüseart erlebt die Rote Bete schon seit einigen Jahren eine Renaissance in der Küche. Dabei trifft man die klassischen Sorten mit rot durchgefärbtem F...

» Artikel lesen

 

Symptome der hebephrenen Schizophrenie

Bei der hebephrenen Form der Schizophrenie handelt es sich um eine Unterform der Erkrankung. Sie wird auch als „desorganisierter Typus“ bezeichnet. Denn die Betroffenen wirken ...

» Artikel lesen

Weitere Apotheken-News


Aktueller Apothekennotdienst für Tuesday, 25.02.2020

Apothekennotdienst

Central-Apotheke
Westliche 32 (beim Leopoldplatz)
75172 Pforzheim
Schwarzwald-Apotheke
Dobler Str. 8
75334 Straubenhardt-Schwann
 

» Weitere Informationen zum Notdienst

Pollenflug aktuell

Heute sind nur selten Hasel- und Erlenpollen unterwegs.

Hasel
Erle
Beifuß

Zum ausführlichen Pollenflug

Biowetter aktuell

Bei der aktuellen Wetterlage gleitet warme Luft in großen Höhen über die am Boden liegende Kaltluft auf. Es treten kaum Belastungen auf.

Zum ausführlichen Biowetter