Herzlich willkommen in unserer Apotheke
Thema des Monats
Linden-Apotheke
Hauptstraße 323
75223 Niefern-Öschelbronn
Tel.  +49 (0 72 33) 35 25
Fax. +49 (0 72 33) 8 11 03

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
  8.30 - 13.00 Uhr und
14.30 - 18.30 Uhr
Samstag
  8.30 - 12.30 Uhr

Mehr Teenager mit Essstörungen: Vor allem junge Frauen und Mädchen betroffen

In sozialen Medien spielen Themen wie Aussehen und Körpergewicht eine große Rolle. Häufig wird ein unrealistisches Schönheitsideal vermittelt, mit dem sich junge Menschen vergleichen. Das trägt dazu bei, dass Essstörungen wie Magersucht und Bulimie in der Pubertät offenbar deutlich zugenommen haben. In der Corona-Pandemie war bei den 12- bis 17-Jährigen zwischen den Jahren 2020 und 2021 ein Anstieg um 30 Prozent zu beobachten, lässt eine Auswertung von anonymisierten Versichertendaten der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) vermuten.

Essstörungen sind schwere psychische Erkrankungen, die häufig in der Teenagerzeit entstehen. Nicht selten werden sie von Angststörungen und Depressionen begleitet. Man unterscheidet zwischen verschiedenen Formen wie Magersucht (Anorexia nervosa), Ess-Brech-Sucht (Bulimie) und Essattacken mit Kontrollverlust (Binge-Eating-Störung).

„Die Gründe für eine Essstörung sind vielfältig und reichen von traumatischen Erlebnissen wie Missbrauch über familiäre Konflikte bis hin zu Leistungsdruck und Mobbing“, erklärt KKH-Psychologin Franziska Klemm. Auch soziale Medien begünstigen ein gestörtes Essverhalten – vor allem Mädchen und junge Frauen vergleichen sich mit scheinbar perfekten Influencern, die sich auf Internetplattformen wie Tik Tok und Instagram mit retuschierten Bildern und Videoclips mit Schönheitsfilter zeigen. Wenn das Selbstwertgefühl gering ist, kann eine Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper und ein Drang zur Selbstoptimierung mit Diäten und Sport entstehen. In Pandemiezeiten war nicht nur die Medienzeit länger. Es fehlten auch stärkende Strukturen wie der Austausch mit Freunden, Hobbys und ein geregelter Alltag, die in der Pubertät besonders wichtig sind. (BZfE)


Pollenflug aktuell

In den trockenen Phasen sind heute vor allem Gräser- und verschiedene Baumpollen unterwegs, auch Brennnesselpollen machen sich auf den Weg. Zudem befinden sich vielerorts hohe Konzentrationen an Schimmelsporen in der Luft.

Erle
Birke
Eiche

Zum ausführlichen Pollenflug

Biowetter aktuell

Sehr warme feuchte Luft gleitet heute auf kalte Luftmassen auf. Es kommt bei wetterfühligen Menschen vermehrt zu Migräne, Reizbarkeit und Kopfschmerzen. Die Unfallgefahr ist bei solchen Wetterlagen signifikant erhöht!

Zum ausführlichen Biowetter