Herzlich willkommen in unserer Apotheke
Thema des Monats
Linden-Apotheke
Hauptstraße 323
75223 Niefern-Öschelbronn
Tel.  +49 (0 72 33) 35 25
Fax. +49 (0 72 33) 8 11 03

Unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
  8.30 - 13.00 Uhr und
14.30 - 18.30 Uhr
Samstag
  8.30 - 12.30 Uhr

Vorsicht giftig: Holunder

Holunderbeeren sind köstlich und eignen sich hervorragend zur Herstellung von Marmelade oder Gelee. Allerdings sollte man außer den Beeren keine anderen Pflanzenteile essen und bei den Beeren darauf achten, dass sie wirklich reif sind. Denn im Holunder sind Glycoside enthalten, also Pflanzengifte. Bei empfindlichen Personen können sie Übelkeit und Erbrechen hervorrufen. Bei Kindern sollte man also ein wenig aufpassen. Sie sollten keine unreifen Früchte vom Strauch naschen. Generell kann der Verzehr auch bei reifen Holunderbeeren leicht abführend wirken. Holundersaft soll andererseits aber auch gegen Erkältungen helfen und das Herz-Kreislauf-System stärken. Und Holundertee soll interessanterweise gut bei Magenbeschwerden sein.


Pollenflug aktuell

Heute sind vor allem Gräser-, Spitzwegerich- und Beifußpollen unterwegs. Weiterhin finden sich Schimmelsporen in mäßigen Konzentrationen in der Luft.

Gräser
Spitzwegerich
Beifuß

Zum ausführlichen Pollenflug

Biowetter aktuell

Heute sinken Luftmassen aus größeren Höhen relativ schnell zum Boden ab. Dabei lösen sich die Wolken meist langsam auf. Es treten vermehrt Erkältungskrankheiten auf. Auch migräneartige Erscheinungen sind relativ häufig zu beobachten. Besonders bei dieser Wetterlage treten auch seelische Störungen auf.

Zum ausführlichen Biowetter